Menu

Home / Simcenter Flomaster | 1D-CFD-Simulation von Siemens

Simcenter Flomaster | 1D-CFD-Simulation von Siemens

Modellieren und analysieren Sie komplexe Piping-Systeme mit 1D CFD Simulation

Simcenter Flomaster ist das führende Simulations-Tool für die Fluidtechnik, mit dem Sie die Betriebskosten senken und gleichzeitig die Sicherheit komplexer Thermofluid-Piping-Systeme jeder Größenordnung und Komplexität gewährleisten können. Mit Simcenter Flomaster können Sie Gas-, Flüssigkeits- und Zweiphasensysteme und -komponenten effektiv dimensionieren, um maximale Effizienz zu erzielen, oder den Effekt transienter Szenarien wie dem Wasserschlag-Effekt bewerten.

Mit Simcenter Flomaster kann jeder Ingenieur früher im Entwurfsprozess fundierte Entscheidungen zum Systemdesign treffen, indem er einen Digital Twin des Systems erstellt, der auch während des Betriebs für die virtuelle Erfassung und Online-Überwachung wiederverwendet werden kann, um die Effizienz zu verbessern und die Sicherheit zu gewährleisten.

Warum Simcenter Flomaster für die Analyse komplexer Rohrleitungssysteme wählen?

cadlog-icon-04
30 Jahre Marktführer

Flomaster bietet die umfangreichste Library von Komponenten, die mehr als 400 gebrauchsfertige Elemente enthält, basierend auf wiederholbaren und validierten experimentellen Messungen der Druckverluste, die von Don Miller und seiner Gruppe durchgeführt wurden.

cadlog-icon-02
Schnellster Transient-Solver auf dem Markt

Die nachgewiesene Genauigkeit des Flomaster-Transient-Solvers ermöglicht es Ingenieuren, Parameter wie den Wasserschlagdruck zu berechnen, um die mit dem Projekt verbundenen Risiken zu verringern und die Einhaltung der Vorschriften sowie die Gesamtsicherheit des Systems sicherzustellen.

cadlog-icon-03
Einfach zu bedienen und auf Effizienz ausgerichtet

Die intuitive, ingenieurorientierte Userface führt den Benutzer durch den Modellierungs- und Analyseprozess. Flomaster konzentriert sich auf die Effizienz des Konstruktionsprozesses und umfasst schnelle automatisierte parametrische Analysen und Pipe-Importmodelle aus CAD-Lösungen.

cadlog-icon-01
1D-3D-Modellierung für genauere Simulationen

Das Exportieren eines Flomaster-Modells als funktionale Mockup-Einheit ermöglicht die Durchführung von Co-Simulationen, mit denen Wechselwirkungen zwischen dem Thermofluidsystem und anderen Systemen überprüft werden können, z. B. mit Simcenter FLOEFD für die 1D-3D-Modellierung.

Der Digital Twin des Systems leicht gemacht

Das Erstellen des Digital Twins eines Thermofluidsystems ist ein Task, der mit Flomaster in allen Varianten sehr gut funktioniert. Im ersten Beispiel ist eine 3D-CAD-Darstellung des Systems verfügbar, sodass der Digital Twin dank der Konnektivität zu einem 3D-CAD automatisch erstellt werden kann. Die automatische Abstraktion der 3D-Geometrie reduziert die Zeit für die Erstellung des Digital Twin um bis zu 95%.

thermo-fluid-system-digital-twin copy

Im zweiten Beispiel sehen wir den Digital Twin des Wassersystems eines Flughafens, der mit Simcenter Flomaster analysiert und entworfen wurde. Wassersysteme sind nicht wie Autos oder Flugzeuge, für die man Prototypen oder Iron-Birds bauen kann. Es gibt keinen Platz für Prototypen, das System muss von Anfang an richtig sein. Hier schafft der Digital Twin echten Wert. Das in der Ideenfindungsphase erstellte hydraulische dynamische Modell ist mit dem Steuerungs- und Automatisierungsmodell verbunden. Beide Modelle können gleichzeitig über ein Operator-Dashboard ausgeführt werden. Dies wird als „Virtual Commissioning“ bezeichnet. Auf diese Weise können Sie das System in einer vollständig virtuellen Umgebung betreiben. So können Sie die Reaktion auf verschiedene Bedingungen untersuchen, bevor es überhaupt gebaut wird. Diese Technologie ermöglicht es auch, ein effektives Tool für die Bedienerschulung zu erstellen, das den Wissenstransfer zwischen Ingenieuren und Bedienern verbessert.

Simcenter-Flomaster-for-the-Brisbane-West-Wellcamp-Airport

White Paper

Dieses Dokument konzentriert sich auf die 12 Grundpfeiler der Thermo-Fluid-System-Simulation oder 1D-CFD, die wichtig und entscheidend sind, um den Nutzen dieser Tools zu maximieren.

Von der wissenschaftlichen Forschung zur Software: das Ergebnis von Millers "Internal Flow Systems"

Flomaster - früher Flowmaster genannt - basierte ursprünglich auf umfangreichen experimentellen Validierungsdaten aus D. S. Millers international anerkanntem wissenschaftlichen Lehrbuch "Internal Flow Systems", das erstmals 1978 veröffentlicht wurde. Als Forschungsdirektor der British Hydromechanics Research Association (BHRA) führte Donald Stuart (‘Don’) Miller zahlreiche wichtige Studien durch, um die Konstruktion von Fluidsystemen zu verbessern. Zu seinen Forschungsgebieten gehörten Themen wie die Wechselwirkungen zwischen Fluidsystemkomponenten und Fluidtransienten in Rohrleitungssystemen. Bei der Analyse von Druckverlustkoeffizientendaten aus Hunderten von Quellen stellte Miller fest, dass es zur Maximierung des Werts der veröffentlichten Daten notwendig war, diese nach ihrer Zuverlässigkeit und Eignung für die technische Auslegung zu klassifizieren. Das Ergebnis seiner Arbeit war das Klassifizierungssystem, das er im zweiten Teil von "Internal Flow Systems" verwendete. Die in seinem Buch enthaltenen Verlustkoeffizientendaten wurden, soweit möglich, anhand von Experimenten bei BHRA und/oder der Arbeit einer Reihe von Gruppen in der ganzen Welt, die über einen längeren Zeitraum experimentelle Ergebnisse beigesteuert hatten, überprüft.

Don Miller während einer Sitzung des BHRA-Rates und der Abteilungsleiter in den 1970er Jahren.
Don Miller während einer Sitzung des BHRA-Rates und der Abteilungsleiter in den 1970er Jahren.

Simcenter Flomaster for oil and gas systems

Laden Sie das Datenblatt herunter, um mehr darüber zu erfahren, wie man Thermofluidsysteme effizient und gleichzeitig sicher konstruiert.

Find out more about lorem ipsium

Sorry, we couldn't find any posts. Please try a different search.

Fragen Sie einen 1D CFD-Simulationsexperten nach Informationen über Simcenter Flomaster:

Kontaktieren Sie uns und wir werden Ihre Fragen schnellstmöglich beantworten.

Scroll to Top