Menu

Home / Valor NPI | DFM für PCB von Siemens

VALOR NPI | DFM FÜR PCB VON SIEMENS

Überbrücken Sie den Gap zwischen Design und Fertigung mit einer integrierten PCB DFM-Überprüfung

Valor NPI for PCB ist das Tool von Siemens, das die Herstellungsprozesse - Herstellung und Montage von Leiterplatten - direkt in den PCB-Design-Flow einbringt.

Auf diese Weise kann die DFM-Analyse jederzeit durchgeführt werden, bis hin zur Produktionsfreigabe.

So können Sie Probleme schneller entdecken und korrigieren und somit den Time-To-Market verkürzen und die Kosten senken.

Warum Valor NPI für PCB wählen?

cadlog-icon-04
Beschleunigung der Einführung neuer Produkte (NPI)

Valor NPI (New Product Introduction) ist das Tool, mit dem Sie alle erforderlichen Produktivitätsprüfungen durchführen können, bevor Sie den Prototyp erstellen. Wenn Sie Probleme antizipieren, können Sie in der Einführung neuer Produkte schneller zur richtigen Version für die Produktion gelangen.

cadlog-icon-02
Überbrückung der Lücke zwischen Design und Fertigung

Valor NPI bringt die Erfahrung der Baugruppenfertigung in die Welt des Designs ein und bietet den technischen Abteilungen eine breite Palette von Checks, die auf realen Fertigungstechnologien basieren. Auf diese Weise verfügen sie über Analyse-Tools, um Fehler in jeder Phase des Entwurfsablaufs zu korrigieren.

cadlog-icon-03
Integration der DFM-Prüfungen in das Design

Valor NPI ist direkt in der Xpedition Designer-Umgebung verfügbar, lässt sich aber auch in andere PCB Design-Tools integrieren. DFM-Probleme können anhand von mehr als 1.000 Kriterien analysiert werden, die sich sowohl auf die Herstellung als auch auf die Montage beziehen.

cadlog-icon-01
Weniger Fehler und bessere Qualität

Dank der Verfügbarkeit von DFM-Tools in jeder Phase des Prozesses ist es möglich, jede Art von Fehler oder Defekt frühzeitig zu erkennen, auch das Design von großen Produktionen zu optimieren und festzustellen, wo geringe Ausbeuten oder Ausfälle im Feld auftreten können.

DFM auf Basis von Fertigungsprozessen

Mit Valor NPI ist Design for Manufacturing vollständig in den Designfluss integriert und verwendet Informationen, die sowohl zum Design selbst als auch zu den Produktionsphasen (Fertigung und Montage) gehören. Die Konstruktionsfaktoren bestimmen die Klassifizierungen, die die Fertigungsbeschränkungen bestimmen. Alle basieren auf Software, die die anwendbaren Fertigungsprozesse kennt.

Was ist Design for Manufacturing?

PCB-Design-Faktoren

Faktoren sind Elemente des PCB-Designs, mit denen Leiterplattentypen bestimmt werden können, Constraints-Regeln festgelegt werden können und die Ausführung der DFM-Prüfungen entschieden werden kann. Aus den EDA-Daten können Informationen entnommen werden, wie zum Beispiel:

  • Layer Types
  • Spacing Intent
  • Conductor Width Intent
  • Copper Weight
  • Number of Layers

PCB-Design-Klassifikationen

Unterschiedliche Leiterplattentypen mit unterschiedlichen Herstellungsverfahren erfordern unterschiedliche DFM-Regeln. So kann das PCB-Design beispielsweise klassifiziert werden durch:

  • Process Definitions
  • Technology Levels (Standard, Advanced, Micro-electronics)
  • Single Sided SMT, Double Sided SMT
  • Ground systems, Airborne systems
  • IPC Class 1, 2, or 3
  • Board characteristics (typical line width)

Einschränkungen bei der PCB-Herstellung

Einschränkungen basieren auf den Fertigungskapazitäten und Konstruktionsfaktoren. Wir müssen wissen, welche Kapazitäten die Partner für die erforderlichen Fertigungsprozesse haben. Zum Beispiel:

  • Copper Spacing
  • Annular Ring
  • Plane Spacing
  • Solder Mask Coverage
  • Silk Screen Spacing
  • Solder Volume
  • Component Spacing
  • Component Shadowing
  • Test Access

Erfahren Sie mehr über Valor NPI zur Verwaltung von PCB DFM-Regeln

Laden Sie das Datenblatt herunter und erfahren Sie mehr darüber, wie Sie Design for Manufacturing für die Einführung neuer Produkte optimieren können.

Entdecken Sie alle Lösungen für Design for Manufacturing (DFM) und New Product Introduction (NPI) von Elektronik

process engineering, smt, valor process preparation

Valor Process Preparation von Siemens | Process Engineering

Valor Process Preparation ist die Process Engineering Lösung von Siemens für eine schnelle und qualitativ...

Mehr Infos
cam350

CAM350 | DFM-Analyse, Vorbereitung der Leiterplattenherstellung

CAM350 ist der Standard für DFM-Analysen. Erzielen Sie mehr Effizienz, ein geringeres Risiko der Neuentwicklung...

Mehr Infos
PCB DFM

Valor NPI | DFM für PCB von Siemens

PCB DFM-Regeln für eine erfolgreiche Fertigung können mit Valor NPI, einem Siemens-Tool zur Verkürzung der...

Mehr Infos
documentación pcb

Blueprint-PCB | 3D-PCB-Dokumentation

BluePrint PCB importiert Ihre PCB-CAD-Daten und hilft Ihnen, umfangreiche elektronische Schaltpläne schnell zu erstellen.

Mehr Infos
PCB Part Library avec Valor NPI

Valor Parts Library (VPL) | PCB Part Library von Siemens

Valor Parts Library ist eine PCB-Bauteilbibliothek mit einem präzisen physikalischen Modell jeder Stücklistenkomponente.

Mehr Infos

Entdecken Sie alle Lösungen für Design for Manufacturing (DFM) und New Product Introduction (NPI) von Elektronik

process engineering, smt, valor process preparation

Valor Process Preparation von Siemens | Process Engineering

Valor Process Preparation ist die Process Engineering Lösung von Siemens für eine schnelle und qualitativ...

Discover
cam350

CAM350 | DFM-Analyse, Vorbereitung der Leiterplattenherstellung

CAM350 ist der Standard für DFM-Analysen. Erzielen Sie mehr Effizienz, ein geringeres Risiko der Neuentwicklung...

Discover
PCB DFM

Valor NPI | DFM für PCB von Siemens

PCB DFM-Regeln für eine erfolgreiche Fertigung können mit Valor NPI, einem Siemens-Tool zur Verkürzung der...

Discover
documentación pcb

Blueprint-PCB | 3D-PCB-Dokumentation

BluePrint PCB importiert Ihre PCB-CAD-Daten und hilft Ihnen, umfangreiche elektronische Schaltpläne schnell zu erstellen.

Discover
PCB Part Library avec Valor NPI

Valor Parts Library (VPL) | PCB Part Library von Siemens

Valor Parts Library ist eine PCB-Bauteilbibliothek mit einem präzisen physikalischen Modell jeder Stücklistenkomponente.

Discover

Find out more about lorem ipsium

Sorry, we couldn't find any posts. Please try a different search.

Möchten Sie weitere Informationen über diese Lösung erhalten?

Kontaktieren Sie uns und wir werden Ihre Fragen schnellstmöglich beantworten.

Scroll to Top