Menu

Home / EDA-Software für die Industriemaschinen-Branche

EDA-Software für die Industriemaschinen-Branche

Wie Digital Transformation den Industriemaschinenbau umgestaltet

Wichtige Trends in der Industriemaschinen-Branche

Im Industriemaschinenbereich können wir mehrere Veränderungen erkennen, die einen bedeutenden Wendepunkt in der Entwicklung des Maschinenbaus darstellen.

  1. Kundenorientierte Gestaltung der Produkte. Es gibt eine deutliche Tendenz zu personalisierten Produkten und maßgeschneiderten Dienstleistungen, und Hersteller stehen vor der Herausforderung, Maschinen zu konstruieren und zu bauen, die einen wachsenden Produktmix und schnellere und häufigere Umstellungen erlauben.  Da sich die Präferenzen der Konsumenten immer schneller ändern, steigt der Druck, rasch zu innovieren und die Lieferfristen zu verkürzen.
  2. Smarte Maschinen. Zulieferer von Industriekomponenten übernehmen zunehmend IoT-basierte Technologien in ihre Produkte, und Maschinenhersteller befinden sich auf einer steilen Lernkurve, um die Vorteile der Petabytes an Daten zu nutzen, die von den heutigen Maschinen erzeugt werden. Dies hat die Situation für Automatisierungsingenieure in der Elektro- und Steuerungstechnik rapide verändert: von der enormen Zunahme der E/A-Kanäle über neue Kommunikationsprotokolle wie 5G bis hin zur Entwicklung intelligenter Programme, die eine interaktivere und detailliertere Steuerung all dieser Geräte ermöglichen.
  3. Hyper-Automatisierung. Gleichzeitig lassen sich aus den vielen Informationen, die durch die Automatisierung von Produktionsprozessen verarbeitet werden können, neue Erkenntnisse gewinnen. Der Trend zur Hyperautomatisierung erfordert riesige Datenmengen und cloudbasierte Analysen, um das Verständnis des Verhaltens und der Leistung von Maschinen zu beschleunigen und Maschinenfunktionen zu automatisieren. Hyperautomatisierung wird auch durch Low-Code-Tools ermöglicht, die Datenanalysen für viele Unternehmensprozesse verwenden können - sowohl für die Optimierung der Fertigung als auch für die technische Zuverlässigkeit und Kostenreduzierung.
  4. Globaler Wettbewerb. Globalen Wettbewerb gab es schon immer, aber jetzt wächst die Konkurrenz von flexibleren, agilen Startup-Unternehmen, die von der Basis des maschinellen Lernens ausgehen und nicht durch bestehende Prozesse und alte Kundenbeziehungen eingeschränkt sind. Oft hat die Alterung der Arbeitskräfte in vielen Teilen der Welt die Arbeitgeber dazu gezwungen, Erfahrung durch maschinelles Lernen zu ersetzen, und viele Maschinenbauunternehmen werden diesen Übergang möglicherweise nicht überleben.
Industrial Machinery

Welchem Druck sind die Hersteller von Industriemaschinen ausgesetzt?

Einige der anderen Trends, die sich speziell auf die Maschinenindustrie auswirken, werden hier näher erläutert.

  1. Hohe Komplexität. Die Trends in der Maschinenkonstruktion lassen sich mit einem Wort zusammenfassen: Komplexität. Ein wichtiger Teil davon kommt von der Industrie 4.0-Initiative. Im Wesentlichen bedeutet dies, dass Unternehmen mit dezentralen, autonomen Maschinen produzieren müssen, die miteinander und mit den Produkten, die sie herstellen, kommunizieren, um die Produktion zu optimieren.
  2. Wettbewerbsdruck. Ein weiterer wichtiger Trend ist, dass in diesem zunehmend globalen Produktionsumfeld Risiken aus der ganzen Welt oder sogar aus einem Nachbarland zum Alltag gehören.  Der europäische Maschinenbauverband CECIMO weist darauf hin, dass in nur wenigen Jahren 80 % der Hersteller weltweit tätig sein werden, während es heute nur 50 % sind.  Und wenn man sich die neuesten Zahlen ansieht, kann man die globale Reichweite der Werkzeugmaschinenhersteller gut erkennen.
  3. Maßgeschneiderte Produkte. Hinzu kommt die steigende Nachfrage der Endkunden nach maßgeschneiderten Produkten, was wiederum die Nachfrage nach maßgeschneiderten Maschinen erhöht. Von der Auswahl einer einzelnen, einzigartigen Maschine bis hin zum Design und zur Herstellung von personalisierten Parfümflaschen - diese Anpassung führt zu einer höheren Komplexität.
  4. Druck der Rechtsvorschriften. Und schließlich wird die Zukunft der Maschinenkonstruktion auch durch den Druck von Vorschriften bestimmt. Ob es sich nun um behördliche Auflagen, Umweltauflagen oder einfach um die Meinung der Kunden zur Entwicklung "grüner" Maschinen handelt: Diese Anforderungen werden nicht verschwinden und haben einen großen Einfluss auf die Entwicklung von Maschinen.
pressures on Industrial Machinery manufacturers

Die 3 Faktoren für einen Wettbewerbsvorteil im Industriemaschinenbau

Die wahren Marktführer im Industriemaschinenbau, die Disruptoren dieser Branche, setzen auf 3 Schlüsselkonzepte, um Komplexität in einen Wettbewerbsvorteil zu verwandeln.

  • Der umfassendste Digital Twin - Mit den Erkenntnissen und Daten eines umfassenden Digital Twins können Unternehmen die Leistung ihrer Maschinen sehr genau simulieren und so flexiblere und vernetzte Maschinen bauen, die ein breiteres Produktspektrum verarbeiten und schnell auf sich ändernde Verbraucherwünsche reagieren können. Jeder Teil des realen Produkts oder der Produktionsumgebung, der nicht im digitalen Zwilling abgebildet ist, kann nicht simuliert werden, was ein Risiko für Ihr Unternehmen darstellt.
  • Moderne, anpassungsfähige, personalisierte Lösungen - Sie müssen in der Lage sein, den Mitarbeitern Ihres Unternehmens einfach zu bedienende Tools zur Verfügung zu stellen, die Informationen von vielen Stellen abrufen und ihnen diese Informationen in einer Weise präsentieren können, die für die jeweilige Aufgabe geeignet ist. Es ist nicht hilfreich, Daten zur Verfügung zu stellen, wenn sie auf verwirrende oder komplexe Weise präsentiert werden. Sie müssen auf die jeweilige Person und ihre Aufgabe zugeschnitten sein.
  • Ein flexibles, offenes Ökosystem - Die Informationstechnologie spielt beim Streben nach Komplexität als Wettbewerbsvorteil eine entscheidende Rolle. Und kein einziges Tool oder Anbieter kann alles leisten. Wenn die von Ihnen gewählten Tools nicht gut zusammenarbeiten, werden Sie Ihr Ziel bei weitem nicht erreichen.
competitive advantage in industrial machinery

Warum Cadlog wählen?

cadlog-icon-04
Siemens-Ökosystem

Unternehmen, die mit uns zusammenarbeiten, wissen, dass sie während des gesamten Produktentstehungszyklus die gleichen Technologien wie die besten Unternehmen und die auf dem Digitalen Zwilling basierende Methode von Siemens verwenden.

cadlog-icon-02
360°-Digitalisierung

Wenn wir Partner werden, sind Sie Teil eines großen industriellen Systems, in dem viele verschiedene Unternehmen zusammenarbeiten, um Ihnen die beste Lösung für die Digitalisierung in jedem Bereich Ihrer Tätigkeit zu liefern.

cadlog-icon-03
Elektronik-Experten

Wir sind seit vielen Jahren in der Elektronikbranche tätig. Wir haben ein Portfolio von Lösungen und Fachwissen aufgebaut, das uns ermöglicht, jeden Aspekt im Zusammenhang mit dem Design und der Herstellung von Elektronik zu meistern. 

cadlog-icon-01
Der Kunde im Zentrum

Wenn wir zusammenarbeiten, sind Sie der Mittelpunkt des Geschehens. Sie als Kunde in den Mittelpunkt zu stellen, bedeutet für uns, auf Ihre Bedürfnisse zu hören und Ihnen zu helfen, Ihre Businessziele auf die effektivste Weise zu erreichen.

Software für Industriemaschinen

Programa MES

Opcenter Execution Electronics Siemens | MES-Software

Opcenter Execution Electronics ist eine MES-Softwarelösung, die auf einer Konnektivität zwischen Maschinen und Produktionslinien basiert.

Mehr Infos
PADS Professional PCB Design

PADS Professional PCB-Design-Software von Siemens

Mit PADS Professional haben Design-Teams alles, was sie brauchen, um selbst komplexe Projekte schnell in...

Mehr Infos
process engineering, smt, valor process preparation

Valor Process Preparation von Siemens | Process Engineering

Valor Process Preparation ist die Process Engineering Lösung von Siemens für eine schnelle und qualitativ...

Mehr Infos
floefd for 3d cfd analysis

Simcenter FLOEFD | 3D-CFD-Analyse-Software von Siemens

FLOEFD ist eine Lösung für Electronic Cooling, mit der Sie 3D-CFD-Analysen innerhalb Ihrer CAD-Software in...

Mehr Infos
flotherm, electronics thermal analysis

Simcenter Flotherm XT | Electronics Cooling von Siemens

Simcenter Flotherm XT ist eine CAD-zentrierte Software zur Simulation der Elektronikkühlung.

Mehr Infos
xpedition enterprise

Xpedition Enterprise | PCB-Design-Software von Siemens

Xpedition Enterprise ist die führende Lösung für den gesamten PCB Design Flow, die die Designzyklen...

Mehr Infos

Möchten Sie mehr Informationen über Lösungen für den Industriemaschinenbau erhalten?

Möchten Sie mehr Informationen erhalten?

Möchten Sie mehr Informationen über Lösungen für den Industriemaschinenbau erhalten?

Kontaktieren Sie uns und wir werden Ihre Fragen schnellstmöglich beantworten.

Scroll to Top